go to content
Prev-Next
Mobile Menu
Homepage
Wir verbinden Wirtschaft und Recht

07.10.2015

Arzt kämpft gegen Datenverwendung

Die Urbanek & Rudolph Rechtsanwälte OG vertritt einen Arzt in einem Gesetzesprüfungsverfahren vor dem Verfassungsgerichtshof (VfGH). Dabei muss das Verfassungsgericht klären, ob der österreichische Gesetzgeber die europäische Datenschutzrichtlinie richtig umgesetzt hat. Auf Grund der Tragweite der gegenständlichen Fragestellung hat der VfGH eine öffentliche mündliche Verhandlung über einen Normenprüfungsantrag anberaumt. Der Betreiber einer Online-Plattform hatte die Daten des Arztes ohne dessen Einwilligung dort veröffentlicht, woraufhin der Arzt vor dem Landesgericht Löschung begehrte. Dem gab das Gericht vollinhaltlich statt, während der Beklagte Berufung erhob und beim VfGH die Gesetzesprüfung beantragte.

 

Für weitere Informationen, siehe den Artikel der NÖN/Ausgabe Woche 40/2015.

Zurück

 
Standort Wien
Seilerstätte 18-20/3.OG
1010 Wien
Tel.: +43 (1) 879 85 75
Fax.: +43 (1) 879 85 78
Standort St. Pölten
Europaplatz 7
3100 St. Pölten
Tel.: +43 (2742) 35 35 75
Fax.: +43 (2742) 35 26 78
Standort Kirchberg
am Wagram

Marktplatz 8
3470 Kirchberg/Wagram
Tel.: +43 (2279) 27 385
eurojuris
Mobiler Menu